Vertretungskraft an der Stephanus-Schule gesucht

Wie wäre es, bereits während Deines Studiums in einer Förderschule zu arbeiten und dafür gutes Geld zu erhalten sowie darüber hinaus kaum bezifferbare Erfahrungen für Dein Studium, Deine Lehramtsanwärterzeit und vielleicht auch für Deinen weiteren beruflichen Lebensweg sammeln zu können?

Als Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung und einem recht jungen, familiendynamischen Kollegium suchen wir relativ regelmäßig nach geeigneten Menschen, die fachrichtungsbezogen qualifiziert eine Vertretungstätigkeit an der Stephanus-Schule in Jülich Selgersdorf übernehmen können und wollen.

Was sind unsere Anforderungen?

Wir suchen Studierende ab einem Bachelor-Abschluss in sonderpädagogischer Förderung, die sich vorstellen können, studiumbegleitend eine Vertretungstätigkeit an der Stephanus-Schule anzunehmen und die Arbeit in bestehenden Klassenteams zu unterstützen.

Was könnte dies für Dich bedeuten?

Selbstverständlich darf die Intensität Deines Studiums nicht unter einer Vertretungstätigkeit „leiden“. Oftmals können Vertretungstätigkeiten deutlich „gestaffelt“ werden. Eine vollumfängliche Vertretungsstelle (27,5 Wochenstunden) lässt sich in kleinere Wochenstunden-Einheiten gliedern. Zum Beispiel in Vertretungsstellen mit halbem Wochenstundenumfang.

Wie könnte die Umsetzbarkeit einer Vertretungstätigkeit an der Stephanus-Schule für Dich aussehen?

Die Stephanus-Schule in Jülich-Selgersdorf als Förderschule des Schulamtsbezirks Kreis-Düren (Nord) weist eine dörfliche Lage mit guter Anbindung an die öffentliche Infrastruktur (Haltestelle der Rurtalbahn in Selgersdorf mit ca. 8-minütiger fußläufiger Erreichbarkeit ab Bahnhaltestelle) auf bzw. ist individualverkehrsbezogen über die Bundesstraße B56 ab Autobahnkreuz Düren West der A4 sehr gut und verhältnismäßig schnell erreichbar angebunden.

Du verfügst über keinen Pkw oder eine günstige Anbindung an den Schienenverkehr?

Viele Lehrkräfte der Stephanus-Schule haben ihren Lebensmittelpunkt in der Stadt Köln bzw. dem Kölner Umfeld, wodurch sich seit Jahren Fahrgemeinschaften etabliert haben (Letzter Stand: Drei bis vier Routen). Nachvollziehbar haben die Mitfahrgemeinschaften bzw. deren Nutzung durch die Einschränkungen oder prophylaktische Maßnahmen durch Covid 19 Einschränkungen erfahren. Genaueres müsste im Einzelkontakt erfragt werden.

Rahmenangaben zur Situation an der Stephanus-Schule

Zur Zeit besuchen 174 Schülerinnen und Schüler die Stephanus-Schule, die von 59 Lehrkräften unterrichtet und drüber hinaus von 15 Mitarbeiter*innen im Bundesfreiwilligendienst (BFDler) und 23 Individualbegleiter*innen (IBler) begleitet und unterstützt werden. Die Schüler/innen werden in 17 Klassen unterrichtet und setzen sich überwiegend aus jahrgangsübergreifenden Lerngruppen zusammen. Coronabedingt entfallen zur Zeit viele klassenübergreifende Kurs- und Neigungsangebote bzw. findet eine Konzentration der Lehr- und Unterrichtsangebote in den Ursprungsklassen statt.

Was zeichnet uns als Schule nach unserer eigenen Einschätzung aus?

Das Kollegium und die weiteren Mitarbeiter/innen der Stephanus-Schule sind sehr engagiert und setzen sich für schulische Belange und insbesondere für die Schüler/innen oftmals und weit über ein erwartbares Maß hinaus ein. Das zentrale Anliegen aller ist, eine bestmögliche individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Die sehr wertschätzende und respektvolle Grundhaltung allen Mitarbeiter/innen und Schüler/innen gegenüber schafft eine sehr angenehme und annehmende Lern- und Arbeitsatmosphäre. Besonders wichtig ist uns, die jeweiligen Lernvoraussetzungen eines Kindes/ einer Schüler/in nicht isoliert wahrzunehmen oder zu betrachten, sondern Lernvoraussetzungen immer unter einer systemisch-kontextgebundenen Perspektive wahrzunehmen.

Interessiert?

Falls wir Dein Interesse geweckt haben, möchten wir Dich ermutigen, die Internetpräsenz der Landesregierung zur Ausschreibung von Vertretungsstellen [in VERENA] aufzurufen bzw. Dich auch direkt an die Schulleitung der Stephanus-Schule zu wenden.

Bitte bedenke, dass Du Dich bei Interesse immer über die ausgeschriebene Vertretungsstelle in VERENA auf Vertretungen bewerben musst.

Kontaktdaten: djoussen(at)stephanusschule.info

Herzliche Grüße von der Stephanus-Schule in Jülich-Selgersdorf

Dieter Joußen 

-Schulleiter-